Die JuLeiCa

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit.
Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen.
Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Jugendleitungskurse

Du suchst einen Kurs - Wir haben ihn

Auf jugendleitungskurse.de findest Du die anstehenden Kurse der Jugendgruppenleitungsausbildung im Bistum Hildesheim

Zur Kursseite

Verfahrensablauf im Bistum Hildesheim

Durch den Rahmenplan für die Jugendleitungsausbildung sind im Bistum Hildesheim die Vorraussetzungen für den Erwerb der JugendLeitungsCard (JuLeiCa) in den Verbänden des BDKJ und den kirchlichen Gruppen im Bistum Hildesheim festgelegt worden.

  • Persönlichkeitsorientierter Kurs (POK) (1 Woche)
  • Gruppenleitungskurs (JLK/GLK) (mind. 50 Stunden)
  • Präventionskurs im Bistum Hildesheim (wird innerhalb der von BDKJ Verbänden angebotenen POK/JLK Kursen vermittelt)
  • Erste-Hilfe-Kurs bzw. Sofortmaßnahmen am Unfallort

Weitere Vorraussetzung für eine JuLeiCa ist die aktive Gruppenleitung in einem vom BDKJ anerkannten Mitgliedsverband bzw. einer katholischen Pfarrjugendgruppe im niedersächsischen Gebiet vom Bistum Hildesheim.